Delegation des Unterhachinger Partnerschaftskreises fährt zum Weihnachtsmarkt nach Le Vésinet


Schwer beladen mit Glühwein, Christstollen, Zimtsternen, Lebkuchen und weihnachtlichen Dekoartikeln machten sich auch in diesem Jahr wieder Mitglieder des Städte-Partnerschaftskreises auf den Weg in die Partnergemeinde Le Vésinet zum Weihnachtsmarkt.


Nach zwölfstündiger Fahrt im Kleinbus ging es quer durch Paris über die weihnachtlich beleuchteten Champs-Elysées in den nahe gelegenen Villenvorort Le Vésinet. Dort wurde die Delegation von den Gastfamilien herzlich empfangen.

Während des ganzen Julis 2017 habe ich die Gelegenheit gehabt, an Kindergarten Sternschnuppe Unterhaching zu arbeiten. Es war sehr schön, der Erzieherinnen zu helfen und mit den Kindern dieser Schule zu arbeiten. Der Empfang war sehr freundlich. Die Stadt ist sehr angenehm mit diesen zahlreichen Parks und Fahrradwegen, es gibt auch eine Stadtschwimmbad in der Nähe von der Wohnung, wo ich mit einem anderen Französe lebte und wo ich oft ging.

Fotoausstellung im Rathaus-Foyer

Über 30 Fotos einer gemeinsamen Ausstellung des Städte-Partnerschaftskreises und des VHS-Fotoclubs „Lichtwerk“ schmücken bis zum 30. November das Foyer des Unterhachinger Rathauses. Während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses kann die Ausstellung mit dem Motto „Unterhaching stellt sich vor“, besichtigt werden.

Unser Boules-Club hat die sehr erfolgreiche Saison 2017 am 07. Oktober fröhlich beendet. Insgesamt konnten wir zwischen April und September an 19 Abenden spielen. Zum Abschluss kürten wir in geselliger Runde die Saisonsieger: Anton Ertl heißt der beste Boules-Spieler in diesem Jahr, Platz zwei ging an Manfred Christl, den dritten Platz belegte Helmut Pellen.

                               Brauerei / Zywiec        Wieder einmal war ein Besuch in unserer polnischen Partnerstadt Zywiec angesagt. Die Delegation aus Unterhaching - bestehend aus 11 Personen - wurde nach 12-stündiger Fahrt herzlich von den beiden Bürgermeistern Antoni Szlagor und Marek Czul, sowie der Partnerschaftsbeauftragten Jolanta Gruzka im Konferenzzentrum VESTA in Jelesnia empfangen. Ein umfangreiches Programm für die nächsten Tage wurde uns vorgestellt.

Herzlich begrüßt, verbrachte ich ein ganzen Monat in Unterhaching, um Bayern zu entdecken und ein Praktikum zu tun.
Je Zeit verging, desto wurde es ziemlich prima. Unsere Wohnung war nahe von München, was machte mir möglich, die bayerische Hauptstadt zu besichtigen.

Matthieu in Unterhaching

Hallo, mein Name ist Matthieu und ich bin 13 Jahre alt. In diesem Sommer ging ich zwei Wochen in einer deutschen Familie in Unterhaching. Während dieser zwei Wochen, die ich an die Hochschule meines Korrespondenten gehen - Lise-Meitner Gymnasium ist übrigens riesig! Am Nachmittag fahren wir zum Freibad gingen (einen großen Pool!). Diese Familie war sehr freundlich und bot mein voll von verschiedenen Aktivitäten an.